Hypnosetherapie bei Schmerzen | VitaSymbio Bad Homburg

Hypnosetherapie bei Schmerzen.

Die Hypnosetherapie bei Schmerzen befähigt Schmerzpatienten dazu, die Schmerzen nicht nur zu kontrollieren als auch emotional zu verstehen. Im Trancezustand ist es möglich, die Schmerzintensität deutlich herabzusetzen oder den Schmerz sogar komplett auszublenden.

In der Medizin war dies in der Mitte des 19 Jh. das Mittel der Wahl, um bei Operationen behandeln zu können, da es zu der Zeit noch kein Chloroform oder Äther gab. Die Hypnose ist als Technik aus dem klinischen Alltag deshalb nicht mehr wegzudenken und ihr Wirkungsgrad ausführlich bestätigt und dokumentiert.


Wie hilft Hypnose bei Schmerzen – Drei Zugänge zu der Wirkungsweise

Der Weg über die Emotionen

Das Schmerzempfinden eines Menschen verknüpft sich schnell mit starken Emotionen wie Angst vor dem Schmerz, Trauer oder Wut auf die Schmerzen. Durch diese Empfindungen verstärkt sich das Schmerzerleben und wird aufrechterhalten. Die Hypnosetherapie bei Schmerzen setzt genau an diesen verknüpften Emotionen an und löst die Vernetzungen auf. So können die Schmerzdauer und Schmerzintensität deutlich verringert werden.

Beeinflussung der Verarbeitung des Schmerzes im Gehirn

Die Hypnosetherapie bei Schmerzen kann die hirnphysiologische Schmerzverarbeitung verändert werden, so dass der Patient den Schmerz verändert oder gar nicht mehr wahrnimmt. Dieser Methode bedient sich die Medizin. Unter dieser Bedingung können selbst schwere Eingriffe durchgeführt werden ohne Einsatz von Betäubungsmitteln.

Die Kontrolle über den Schmerz verändert die Intensität

Menschen, die sonst ein sehr geregeltes oder kontrolliertes Leben erfahren Schmerzzustände als Form von Kontrollverlust. Dieses Erleben macht die Beeinträchtigung durch den Schmerz noch umfassender, da es sich wie ein Ohnmachtserleben gestaltet. In der Hypnosetherapie erlernen Sie als Schmerzpatient Techniken zur Selbsthypnose, die Ihnen einen großen Teil Kontrolle zurückgeben. So können selbst schwere Schmerzzustände günstig beeinflusst werden und so auch das Schmerzgedächtnis verändert werden. Ebenso kann langfristig ein Verzicht auf Medikamente ermöglicht werden.

Wie sicher ist ein Therapieerfolg?

Wie bei allen Erkrankungen auch, so kann und darf auch in diesem Zusammenhang keine Heilung versprochen werden. Es zeigen sich jedoch zahlreiche Beispiele, die eine Verminderung der Belastung dank Hypnosetherapie bei Schmerzen bestätigen.

Wichtige Faktoren sind hierbei die Bereitschaft des Patienten, sich auf die Therapie einzulassen und mitzuarbeiten, die gute Beziehung zwischen Therapeut und Patient und die Kontinuität der Arbeit.

Hypnose gegen Schmerzen | VitaSymbio in Bad Homburg


Zu den typischen Schmerzstörungen gehören

Somatisierungsstörung

Somatoforme Schmerzstörung

Somatoforme autonome Funktionsstörung

Sexuelle Störungen mit Schmerzsymptomatik

Konversionsstörungen

Hypochondrische Störung

Weitere Anwendungsbereiche der Hypnose in der Schmerztherapie sind Rückenschmerzen, z.B. bedingt durch einen Bandscheibenvorfall
Fibromyalgie und in der Rheumatologie, z.B. bei (Poly-)Arthriti

Buchen Sie hier ihren kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin zum Thema „Hypnosetherapie bei Schmerzen“

01 Wunschtermin

Tragen Sie in den Kalender Ihren Wunschtermin ein

02 Bestätigung

Sie erhalten eine Bestätigung per Mail und meinen Anruf zu diesem Wunschtermin

03 Erstgespräch

Dieses Gespräch ist absolut kostenlos und unverbindlich

04 Zieldefinition

In dem Gespräch klären wir Ihr Anliegen und sprechen über die Möglichkeiten und Konditionen einer Behandlung bzw. eines Coachings

Terminkalender anzeigen

Für die Online-Vereinbarung eines Termins ist die Übertragung einiger Daten an unseren Partner youcanbook.me notwendig.

Bitte Klicken Sie auf den unteren Button, um den Buchungskalender anzuzeigen.

Kalender laden

Rauchentwöhnung

Endlich Nichtraucher durch Hypnose

Sie wollen endlich das Rauchen aufgeben, wissen aber nicht wie? Es klingt wie ein Traum, doch zeigt die Arbeit am Unterbewusstsein speziell auch bei dieser Sucht starke Wirkung, so dass häufig in bereits wenigen Sitzungen eine nachhaltige Rauchentwöhnung gelingen kann.

Eine erfolgreiche Rauchentwöhnung startet mit Ihrem Entschluss als Klient, mit dem Rauchen aufzuhören. Hierbei ist es entscheidend, dass Sie es wirklich selbst wollen und nicht allein Ihr Umfeld. In der Arbeit mit dem Unterbewusstsein wird dafür gesorgt, dass der Gedanke an das Rauchen von den „ursprünglich positiven Verknüpfungen“ gelöst und neue Verknüpfungen mit einem gesunden Widerwillen verankert werden. Der Gedanke an das Rauchen wird anschließend als absurd erlebt und das Aufhören erleichtert.

Gewichtsabnahme

Mit Hypnose zum Idealgewicht

Abnehmen ohne JOJO-Effekt: Wer eine nachhaltige Gewichtsabnahme erreichen möchte, muss an die Wurzeln des ungesunden Essverhaltens gelangen. Die Hypnose unterstützt Sie dabei, die Emotionen vom Essen zu trennen und wieder zu einem natürlichen Sättigungsgefühl zu gelangen.

Endlich wieder das passende „Wohlfühlgewicht“. Dieses Ziel steht im Fokus der Arbeit zum Thema „Mit Hypnose abnehmen“. In den meisten Fällen sind es ganz andere Bedürfnisse, die eigentlich befriedigt werden wollen, jedoch irgendwann mit dem Essen verknüpft wurden. In bereits wenigen Sitzungen kann durch die Arbeit am Unterbewusstsein ein neuer Zugang zu einem gesunden Essverhalten und einer natürlichen Gewichtsabnahme erreicht werden.

Blockadenlösung

Freier leben und entscheiden durch Hypnose

Gewisse Erlebnisse, die zurückliegen oder bevorstehen, belasten Sie? Ungesunde Beziehungskonstellationen blockieren Sie in Ihrem Alltag? Sie wissen, dass Sie etwas ändern müssten, haben nur keine Ahnung, was und wie? Die Hypnose kann ein wertvolles Methode sein, wieder an die eigenen tief überlagerten Bedürfnisse und Gefühle zu gelangen und so zu neuen Entscheidungen zu kommen.

„Ich muss etwas ändern!“ Wie oft haben Sie sich diesen Satz sagen hören? Wie oft standen Sie morgen auf und fragten sich, wie es weitergehen soll? Mit Hypnose kann eine sogenannte „Blockadenlösung“ erfolgreich aus der Krise führen und Sie dabei unterstützen, die für Sie passenden Entscheidungen zu treffen. Fangen Sie heute an mit der Veränderung.

Hypnose bei Schmerzen

Hilfe bei chronischen Schmerzen durch Hypnose

Sie leiden unter andauernden Schmerzen? Die Schmerzen führen mehr und mehr zu Selbstisolation und Antriebslosigkeit?
Hypnose kann helfen, einen neuen Zugang zum eigenen Körper zu gewinnen und Selbstheilungskräfte zu aktivieren, wodurch das eigene Schmerzempfinden deutlich reduziert werden kann.

Permanente Schmerzen sind eine starke Belastung für Körper und Seele. Chronische Schmerzen können dazu führen, dass sich Menschen mehr und mehr zurückziehen, keine Entscheidungen mehr treffen können und sich in Resignation verlieren. Die Hypnose kann ihnen dabei helfen, zurück in Ihre Kraft zu finden und Mechanismen zu entwickeln, mit den Schmerzen besser umzugehen oder das Schmerzempfinden sogar deutlich zu reduzieren.

Hypnose bei Traumata

Lösung von Traumata mit Unterstützung der Hypnose

Alte oder neue Traumata belasten Sie und sorgen für Einschränkungen in Ihrem Alltag? Sie können sich neuen Menschen gegenüber nicht öffnen, da Sie nicht mehr vertrauen? Gewisse Situationen machen Ihnen Angst und Sie reagieren aus dem Affekt in Form von Flucht oder Vermeidung? Hypnose kann Sie dabei unterstützen, traumatische Erfahrungen zu verarbeiten und loszulassen.

Gerade bei Traumapatienten hat sich die „Hypnose ohne Worte“ sehr bewährt, da das Sprechen über die traumatische(n) Situation(en) meist zu belastend ist. Die Hypnose mit dem Simpson Protocol ermöglicht es Ihnen als Patienten, das Trauma zu bearbeiten ohne, dass Sie dem Therapeuten von den Situationen erzählen müssen. Durch die Methode „Hypnose ohne Worte“ wird meist bereits eine enorme Erleichterung im Umgang mit der Traumathematik ermöglicht.

Endlich frei von Panik

Angstfrei dank Hypnose

Ihre Angst bestimmt Ihr Leben? Sie möchten endlich frei von Panik sein? Wieder mehr Gelassenheit und Vertrauen in sich und Ihr Leben haben?
Die Hypnose gegen Angst kann Sie dabei unterstützen, ein angstfreies Leben zu führen.

Ob es um soziale Ängste geht, Ängste vor gewissen Plätzen oder nicht zuletzt die Prüfungsangst: Eine Angststörung kann das Leben deutlich einschränken. Mit Hypnose können alte Verhaltensmuster entkräftet werden und durch neue förderliche Gedanken und Glaubenssätze zu einem gesunden Verhalten verändert werden. Finden Sie zurück in Ihr Leben mit Vertrauen und gesundem Selbstbewusstsein.