Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung für die Webseite VitaSymbio

1. Geltungsbereich

Der Schutz personenbezogener Daten ist mir sehr wichtig. Mit den nachfolgenden Hinweisen zum Datenschutz möchte ich Ihnen näherbringen, welche personenbezogenen Daten für welche Zwecke verarbeitet werden, während Sie mein Internetangebot nutzen. Die nachfolgenden Hinweise gelten für alle Inhalte unter der Webseite www.VitaSymbio (nachfolgend „Angebot“).

Der verantwortliche Anbieter für diese Inhalte ist:

Jan Dugge
Mariannenweg 48
61348 Bad Homburg

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU- Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) und im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

2. Begriffsbestimmungen

a) Personenbezogene Daten „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

b) Verarbeitung „Verarbeitung“ meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit Personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3. Art der Personenbezogenen Daten

Beim Besuch meiner Webseite wird die IP-Adresse des Zugriffsgerätes, von dem Sie meine Webseite aufrufen, verarbeitet. Zudem werden auf dem Zugriffsgerät Cookies gesetzt, das sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sofern Sie sich bei uns als Kunde registrieren, das Kontaktformular unserer Webseite ausfüllen, sich für unseren Newsletter oder ein Gewinnspiel registrieren, verarbeiten wir die Personenbezogenen Daten, die Sie in das jeweilige Formular eingeben (z.B. Nachname, Vorname, E-Mail- Adresse, Anschrift).

4. Zwecke der Verarbeitung

a) IP-Adresse Ich verwende die IP-Adresse des Gerätes mit dem Sie meine Webseite besuchen zum Zwecke der Direktwerbung und Optimierung meiner Angebote. Zudem binde ich verschiedene Dienste und Inhalte von Drittanbietern auf meiner Webseite ein. Die Einbindung setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Ich bemühe mich, nur solche Inhalte solcher Drittanbieter zu verwenden, welche die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch habe ich keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse auch für andere Zwecke, z.B. für statistische Zwecke oder Marketingzwecke speichern. Zudem kann es sein, dass durch die Einbindung der Inhalte Dritter ein Datentransfer in Staaten außerhalb der EU erfolgt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist § 28 Abs. 1 Nr. 2 BDSG, Art. 6 Abs. 1 f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass ich die IP- Adresse zum Zwecke der Direktwerbung und Optimierung meiner Angebote benötige.

b) Personenbezogene Daten, die Sie in Formulare eingeben Sofern Sie Personenbezogene Daten über das Kontaktformular meiner Webseite eingeben und mir durch Absenden übermitteln, hängt der Zweck der Datenverarbeitung von Ihrem Anliegen ab. Ich werde Ihre Personenbezogenen Daten dazu verwenden, um Ihr Anliegen zu bearbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist § 28 Abs. 1 Nr. 1 und 2 BDSG, Art. 6 Abs. 1 a und f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse zur Datenerhebung folgt daraus, dass wir Ihr Anliegen (Registrierung, Kontaktaufnahme, Gewinnspielteilnahme, Newsletter) ohne Ihre Daten nicht bearbeiten können.

5. Dauer der Verarbeitung

Personenbezogene Daten, die ich für Vertragszwecke verarbeite, speichere ich im Rahmen der steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Die IP-Adresse des Zugriffsgerätes wir fortlaufend zur Optimierung meiner Angebote sowie zur Direktwerbung gespeichert. Sofern diese für diesen Zweck nicht mehr benötigt wird, wird sie unverzüglich gelöscht. Die über das Webformular eingegebenen Daten speicher ich solange, wie ich Sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötige, sofern diese Daten nicht längeren steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen. Sofern von Drittanbietern IP-Adressen und anhand von Cookies Bewegungsdaten verarbeitet werden, haben wir auf die Dauer der Verarbeitung keinen Einfluss. Unter Ziffer 10 finden Sie die Links zu den Datenschutzerklärungen der Drittanbieter. Dort können Sie sich über die Dauer der Verarbeitung informieren.

6. Freiwilligkeit der Datenbereitstellung

Die Bereitstellung der Personenbezogenen Daten bei dem Besuch meiner Webseite ist weder gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben noch für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die Personenbezogenen Daten beim Besuch meiner Webseite bereitzustellen, allerdings erfolgt die Erfassung der IP-Adresse Ihres Rechners beim Besuch meiner Webseite automatisch. Hinsichtlich der Nutzung von Cookies verweise ich auf Ziffer 9 unserer Datenschutzerklärung.

7. Werbung, Newsletter

Sofern Sie damit einverstanden sind, informiere ich Sie in regelmäßigen Abständen über Produkt- und Serviceangebote, Gutschein- und Couponaktionen sowie Gewinnspiele (nachfolgend „Informationen“). Sie können sich hierzu über meine Webseite für meinen Newsletter registrieren. Zudem besteht die Möglichkeit, im Rahmen von Gewinnspiel- und Gutschein/Couponaktionen Ihre Einwilligung zu erteilen. Wenn Sie Informationen empfangen möchten, benötige ich von Ihnen eine valide E-Mail- Adresse. Weitere Daten werden nicht erhoben. Eine Weitergabe Ihrer E-Mail- Adresse erfolgt nicht. Mit dem Absenden Ihrer Einwilligung speichere ich Ihre IP- Adresse und das Datum Ihrer Einwilligung. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis im Fall, dass ein Dritter eine E-Mail- Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten anmeldet. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail- Adresse sowie deren Nutzung zum Versand der Informationen können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern bzw. den Ihnen zugesandten Werbeemails selbst oder per Mitteilung an mich über die im Impressum meiner Webseite hinterlegen Kontaktdaten erfolgen. Sie erteilen mir ggf. folgende Einwilligung, die ich hier nur zu Ihrer Information noch einmal wiedergebe: „Ich bin damit einverstanden, dass Jan Dugge meine angegebene E-Mail- Adresse verwendet, um mich in regelmäßigen Abständen über Produkt- und Serviceangebote, Gutschein- und Couponaktionen sowie Gewinnspiele zu informieren. Ich kann meine Einwilligung jederzeit gegenüber Jan Dugge widerrufen“. Ich weise Sie daraufhin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs).

8. Gewinnspiele

Wenn Sie sich bei mir für ein Gewinnspiel registrieren, dass ich anbiete, werde ich Ihre Personenbezogenen Daten für die Abwicklung und Durchführung des Gewinnspiels nutzen. In dem erfreulichen Fall, dass Sie zu den Gewinnern gehören, fällt hierunter eventuell auch die Weitergabe Ihrer Daten an beteiligte Unternehmen. Mitteilungen über das Gewinnspiel können per E-Mail oder auf dem Postweg erfolgen. Sofern Sie im Rahmen der Registrierung eine Telefonnummer angegeben haben, behalte ich mir vor, Ihnen die Benachrichtigung über den Gewinn auch telefonisch anzukündigen.

9. Cookies

Meine Internetseite verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie meine Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen mir oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z.B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z.B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs (notwendige Cookies) oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (funktionale Cookies, z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z.B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies abgefragt wurde, erfolgt die Speicherung der betreffenden Cookies ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

10. Cookie-Einwilligung mit Borlabs Cookie

Meine Website nutzt die Cookie-Consent-Technologie von Borlabs Cookie, um Ihre Einwilligung zur Speicherung bestimmter Cookies in Ihrem Browser einzuholen und diese datenschutzkonform zu dokumentieren. Anbieter dieser Technologie ist Borlabs – Benjamin A. Bornschein, Georg-Wilhelm-Str. 17, 21107 Hamburg (im Folgenden Borlabs).

Wenn Sie meine Website betreten, wird ein Borlabs-Cookie in Ihrem Browser gespeichert, in dem die von Ihnen erteilten Einwilligungen oder der Widerruf dieser Einwilligungen gespeichert werden. Diese Daten werden nicht an den Anbieter von Borlabs Cookie weitergegeben.

Die erfassten Daten werden gespeichert, bis Sie uns zur Löschung auffordern bzw. das Borlabs-Cookie selbst löschen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt. Zwingende gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt. Details zur Datenverarbeitung von Borlabs Cookie finden Sie unter https://de.borlabs.io/kb/welche-daten-speichert-borlabs-cookie/

Der Einsatz der Borlabs-Cookie-Consent-Technologie erfolgt, um die gesetzlich vorgeschriebenen Einwilligungen für den Einsatz von Cookies einzuholen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

11. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Es kann vorkommen, dass innerhalb Angebotes Inhalte Dritter von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Ich bemühe mich nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch habe ich keinen Einfluss darauf, falls die Dritt- Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern.

a) Google Analytics Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser- Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

Die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nach Ihrer aktiven Einwilligung; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

12. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von § 28 Abs. 1 Nr. 2 BDSG, Art. 6 Abs. 1 f DSGVO verarbeiteten Personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Sofern ich von Ihnen Personenbezogene Daten verarbeite, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der Personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

13. Betroffenenrechte

Sie haben hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei mir vorhandenen Sie betreffenden Personenbezogenen Daten. Zudem haben Sie im Falle einer erteilten Einwilligung das Recht auf Widerruf dieser. Ich weise daraufhin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs). Ferner haben Sie Anspruch auf Berichtigung, Sperrung, Übertragung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Personenbezogenen Daten, insbesondere hinsichtlich der Übertragung an Dritte.

14. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei der für mich zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren.

15. Kontaktdaten

Anbieter als verantwortliche Stelle:
VitaSymbio
Jan Dugge
Mariannenweg 48
61348 Bad Homburg ​

Datenschutzaufsichtsbehörde:
Der Hessische Datenschutzbeauftragte Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch

Postfach 31 63
65021 Wiesbaden

oder

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 06 11/140 80
Telefax: 06 11/14 08-900 oder 901
E-Mail: poststelle{at}datenschutz.hessen{dot}de
Homepage: http://www.datenschutz.hessen.de ​ ​

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in der EU-Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend DSGVO) und im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Begriffsbestimmungen Personenbezogene Daten „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Verarbeitung „Verarbeitung“ meint jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Arten der personenbezogenen Daten und Zwecke der Datenverarbeitung Datenverarbeitungen durch uns Sofern Sie über die unsere Präsenzen in den sozialen Netzwerken mit uns Kontakt aufnehmen, werden wir Ihre personenbezogenen Daten dazu verarbeiten, um Ihr Anliegen zu bearbeiten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO). [Sofern zutreffend einfügen: Ihren Namen und Ihre Adresse verwenden wir ggf. zur postalischen Werbung (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 DSGVO). Kategorien von Empfängern dieser Daten sind neben uns folgende: Hosting-Anbieter und IT-Dienstleister zur technischen Verwaltung Ihrer Daten [sofern zutreffend einfügen: sowie ggf. Druckereien und Versanddienstleister, sofern wir Ihnen postalische Werbung zusenden (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO). Eine Weitergabe an sonstige Dritte erfolgt im Übrigen nur in folgenden Fällen: sofern zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe Ihrer Daten haben (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO); wir sind zur Weitergabe im Zusammenhang mit behördlichen Anfragen, gerichtlichen Anordnungen oder Rechtsverfahren gesetzlich verpflichtet. Dauer der Verarbeitung Die uns von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten speichern wir solange, wie wir sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötigen, sofern diese Daten nicht längeren steuerrechtlichen und handelsrechtlichen oder anderen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen (diese können 2-10 Jahre betragen) oder eine Einwilligung Ihrerseits vorliegt, die ein fortgesetztes Speichern rechtfertigt. Hinsichtlich der Dauer der Datenverarbeitungen seitens der Betreiber der sozialen Netzwerke wird auf deren Datenschutzerklärungen verwiesen. Erfordernis der Datenbereitstellung Sie sind nicht verpflichtet, uns bei dem Besuch unserer Präsenzen in den sozialen Netzwerken personenbezogene Daten bereitzustellen. Es kann jedoch sein, dass die sozialen Netzwerke beim Besuch unserer Präsenzen personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten. Diesbezüglich wird auf deren Datenschutzerklärungen verwiesen. Widerspruchsrecht Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Ihre personenbezogenen Daten werden jedoch weiterverarbeitet, wenn zwingende schutzwürdige Gründe vorliegen, die Daten weiter zu verarbeiten, die die Interessen, Rechte und Freiheiten Ihrer Person überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient. Sofern wir von Ihnen personenbezogene Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Vorliegen von Gründen Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 DSGVO). Hinsichtlich der Widerspruchsrechte gegenüber den Datenverarbeitungen durch die Betreiber der sozialen Netzwerke wird auf deren Datenschutzerklärungen verwiesen. Weitere Betroffenenrechte Sie haben im Falle einer erteilten Einwilligung das Recht auf Widerruf dieser. Wir weisen Sie darauf hin, dass ein Widerruf nichts an der Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erteilten Verarbeitung ändert (keine Rückwirkung des Widerrufs). Sie haben das Recht, im Rahmen der DSGVO auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei uns vorhandenen, Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO).

Ferner haben Sie nach Maßgabe der DSGVO Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie haben zudem das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde in begründeten Fällen zu beschweren (Art. 77 DSGVO).

Ihre Rechte nach der DSGVO können Sie per E-Mail oder schriftlich geltend machen. Unsere Kontaktdaten finden Sie nachstehend.

Kontaktdaten
VitaSymbio
Jan Dugge (Heilpraktiker)
Mariannenweg 48
61348 Bad Homburg

Datenschutzaufsichtsbehörde:
Der Hessische Datenschutzbeauftragte Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Postfach 31 63
65021 Wiesbaden

oder:

Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden

Telefon: 06 11/140 80
Telefax: 06 11/14 08-900 oder 901
E-Mail: poststelle{at}datenschutz.hessen{dot}de

Homepage: http://www.datenschutz.hessen.de

Hinsichtlich der Kontaktdaten der Betreiber der sozialen Netzwerke wird auf deren Datenschutzerklärungen verwiesen.

Stand: Oktober 2020